Unternehmen

Im westlichen Teil des Kreises Zwickauer Land gelegen, mit dem Sitz im Ortsteil Lauterbach der Gemeinde Neukirchen, befindet sich die Agrarunternehmen Lauenhain eG, eingebettet zwischen den Städten Crimmitschau, Werdau und Zwickau. Sie prägt damit wesentlich den landwirtschaftlichen Charakter der Region zwischen diesen Städten.

Kerngeschäfte unserer Genossenschaft sind die Milchwirtschaft mit der Milchviehanlage am Standort in Lauterbach, der Ackerbau und die Melktechnik. Weitere Geschäftsbereiche bilden der Schlachthof in Crimmitschau sowie der Betrieb einer umweltfreundlichen Biogasanlage.

Wir arbeiten in unserem Unternehmen nach den Prinzipien einer umweltgerechten, nachhaltigen Landwirtschaft mit dem Ziel der Erzeugung von gesunden Lebensmitteln. Wir produzieren Getreide, Futter, Raps, Milch und ziehen Färsen auf. Tiere, die bei uns aufgezogen wurden und auch Tiere aus der Region, werden im eigenen Schlachtbetrieb in Crimmitschau geschlachtet und lange Tiertransporte somit vermieden.

Die Haltung unserer Tiere erfolgt gemäß den gesetzlichen Richtlinien und bei bestmöglichem Komfort. Die Fütterung basiert auf Grund- und Kraftfutter aus zum größten Teil eigener Produktion.
Dabei setzen wir in unserem Unternehmen in allen Bereichen moderne, leistungsfähige und zeitgemäße Technik ein.

Die Bewirtschaftung unserer Ackerflächen erfolgt bodenschonend und umweltbewußt. Regelmäßige Bodenbeprobung und der Einsatz GPS-gestützer Technik tragen zu einer optimalen Grundnährstoffversorgung und bedarsgerechten Ausbringung von Dünger bei.